Firmenhistorie

2015

ITW Global Tire Repair Europe GmbH

  • Umfirmierung

2012

TERRA-S mit überarbeiteten Corporate Identity

  • Erfolgreiches Audit RNPO
  • Kontinuierliche Steigerung des Gesamtvolumens insbesondere durch den Start der Serienbelieferung von TOYOTA und RNPO
  • Überarbeitung TERRA-S Retail-Produktpalette
  • Produkteinführung TERRA-S Mobil-Kit im Retail
  • Erfolgreiches Audit und Nominierung eines deutschen Automobilherstellers
  • TERRA-S mit überarbeiteten Corporate Identity auf Messen REIFEN und Automechanika vertreten

2011

Übernahme von TERRA-S durch ITW

  • Steigerung des Gesamt-Volumens der Reifendichtmittelproduktion
  • TERRA-S als Sponsor und Aussteller bei der Mille Miglia 2011
  • Übernahme von TERRA-S durch ITW am 1. August  2011
  • TERRA-S auf der Targa Florio
  • Kontinuierliches Unternehmenswachstum

2010

Gründung der TERRA-S Japan KK

  • Erfolgreiches Audit mit Suzuki
  • Team TERRA-S startet beim „Charity Bike Cup“
  • Erfolgreiches Audit durch die Moody Q Internationa
  • TERRA-S mit Ellen Lohr auf der Rally Dakar 2010
  • TERRA-S gegen den Trend - Preisstabil trotz gestiegener Kosten
  • TERRA-S als technischer Sponsor und im Starterfeld bei der
    Mille Miglia

2009

TERRA-S beliefert Bentley

  • TERRA-S mit Prominenz bei Mercedes-Benz im Museum von Stuttgart, u. a. Florian Panzner und Tom Schilling.
  • TERRA-S erhielt erneut das Gütesiegel „Top100“ und gehört somit zu den 100 innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand.
  • TERRA-S unterstützt „Werk-statt-Schule“ des „Kinder und Jugendheim Linzgau“ mit Geldspende für EDV-Ausstattung
  • TERRA-S bringt neues Produkt auf den Markt für Oldtimer - TERRA-S Classic, ebenso die Sonderedition Reifen Pannenset „Targa-Florio“.
  • TERRA-S beim „Charity Bike Cup 2009“ in Ditzingen.

2008

TERRA-S siegt im langen Patentstreit gegen Sumitomo (Dunlop)

  • Reifendichtmittel im ADAC-Test - TERRA-S schließt erfolgreich ab.
  • TERRA-S wächst mit Honda - mehr als 500.000 TERRA-S Sets in Honda Fahrzeugen
  • Shinya Notomi „Reifenchef“ bei Honda Japan besucht TERRA-S und ist begeistert.
  • TERRA-S mit Jan Ullrich auf der EUROBIKE vom 04.09.-07.09.2008
  • TERRA-S unterwegs in „Top100“ - Die 100 innovativsten Unternehmen im Mittelstand. TERRA-S qualifiziert sich für Finalrunde.
  • neues Produkt: TERRA-S Bike Reifendichtgel kommt auf den Markt.
  • TERRA-S gewinnt Subaru Europe als neuen Kunden.
  • TERRA-S beim „Charity Bike Cup 2008“ in Weil der Stadt.

2007

Jan Ullrich neuer Partner für TERRA-S bike TECHNOLOGIE - Produkte

  • TOP-JOB Preisverleihung
  • In Kreuzlingen, Schweiz wird die erste Niederlassung TERRA-S International Trading GmbH gegründet.
  • TERRA-S als internationale Marke eingetragen
  • Jan Ullrich wird als Produktkoordinator und Werbepartner für die neuen TERRA-S bike TECHNOLOGIE – Produkte gewonnen.
  • Das Pannenset ist eine Innovation für den Umweltschutz. Es wurde durch den Austausch der Reservereifen bereits ca. 2,88 Milliarden Liter Treibstoff und somit 6,9 Milliarden kg CO2-Emission eingespart.
  • Galileo Bericht auf Pro7
  • Pressekonferenz mit Jan Ullrich
  • Auszeichnung mit dem „Honda Supplier Award 2007“ in Der Kategorie „Cost Management“. Mit diesem Preis, der als einer der höchsten Auszeichnungen der Automobilindustrie gilt, wird auch die Spitzenquote von 98,5% im Bereich Qualität bewertet.
  • In der DTM Saison 2007 wird TERRA-S das Futurecom TME Audi Teams als Co-Sponsor unterstützen.

2006

Eintrag ins INTERNATIONAL DESIGN BOOK 2007

  • Jahrbuch des Bodenseekreises Band 23 „Leben am See“ Bericht Ehm. Geschäftsführer Michael Stehle „Der erlebte Traum von der Selbständigkeit“.
  • Besuch des Landtagsabgeordneten Ulrich Müller bei TERRA-S
  • Michael Stehle wird zum Interner Auditor nach ISO/TS 16949:2002 ernannt
  • Entwicklung eines Recyclingkonzepts in Zusammenarbeit mit der FH Weingarten
  • Gebrauchsmustereintragung des Minikompressors
  • Designerin Patrica Urquiola wählt das TERRA-S-Air-Repair-System für das INTERNATIONAL DESIGN BOOK 2007 aus.
  • Das Kadach Racing Team wird beim Porsche Super Cup gesponsert
  • Serienlieferant für französischen Automobilhersteller
  • Aussteller auf der Messe AAPEX in Las Vegas, USA
  • Gebrauchsmustereintragung eines Behälters zur Aufnahme von Reifendichtmittel
  • Patenterteilung – Verwendung einer Zusammensetzung zum nachträglichen Abdichten von Reifen
  • TERRA-S als Sponsor im Porsche Michelin Supercup - Rennen Monza
  • Firmenfläche wird um 1100 m² erweitert
  • Offizieller Partner des Rallyeteams MAXDATA Mercedes Benz bei Rallye Dakar 2007
  • verschiedene nationale und internationale Patentanmeldungen

2005

Serienlieferant für japanischen Automobilhersteller

  • Beginn der Lieferungen an einen japanischen Automobilhersteller nach langer Entwicklungsphase und vielen Tests.
  • Entwicklung eines neuen Einfüllsystems für einen französischen Automobilhersteller.
  • Entwicklung eines Notfall-Pannensprays.
  • 3. Innovationspreis euregio.bodensee 2005 für TERRA-S Reifenpannenset.
  • Teilnahme an der Fachmesse AAPEX in Las Vegas
  • Upgrade des Qualitätsmanagement-Systems ISA/TS 16949 auf den Stand von 2002.

2004

Vertrag mit japanischem Automobilhersteller / Erstausstattung

  • Erweiterung der Gebäudefläche von 1800 qm auf 2500 qm (Lagerhalle mit ca. 700 qm).
  • Ausdehnung des Vertriebsnetzes nach Indien.
  • Serienlieferant für einen tschechischen Automobilbauer.
  • Entwicklungspartner für einen japanischen Automobilhersteller.
  • Serienlieferant für namhaften Automobilhersteller (Subkontraktor).
  • Serienlieferant für bayerischen Automobilhersteller mit Kompressoren.
  • Ausbau des Lieferanteiles mit Reifendichtgelen beim größten deutschen Automobilkonzern.
  • Ausbau des Lieferanteiles an Kompressoren bei einem deutschen Automobilhersteller in England.

2003

Lieferungen von Mini-Kompressoren an die Automobilindustrie

  • Systemserienlieferant für einen deutschen Automobilhersteller in England mit Mini-Kompressoren.
  • Zwei weitere Serienausstattungsprojekte mit Reifendichtgel für den größten deutschen Automobilkonzern.
  • Ausbau des Vertriebsnetzes nach China.
  • Umsatzsteigerung um rund 50%.
  • Gewinner des Marketingpreises der „Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westlicher Bodenseekreis“.
  • Mehrere erfolgreich bestandene Auditierungen durch Automobilhersteller.

2002

Verbesserung der Rezeptur des Reifendichtgels "Automotive" 

  • Erhöhung der Haltbarkeit des Reifendichtgels „Automotive“ von 3 Jahre auf 4 Jahre.
  • Entwicklung des Motorradpannenset „Moto-Kit“ für motorisierte Zweiräder.
  • Teilnahme bei der internationalen Reifenmesse in Essen.
  • Erweiterung des internationalen Vertriebsnetzes.
  • Serienlieferant für 3 deutsche Automobilhersteller.
  • Planung und Modifizierung neuer Produktpaletten im Bereich Minikompressoren.
  • Anmeldung von diversen Innovationen zum Patent.
  • Zusammenlegung von Administration und Produktion durch Bezug eines größeren Firmengebäudes (5000 qm) in der Nachbargemeinde Owingen.
  • Zertifizierung nach ISO TS/16949.
  • Implementierung einer neuen automatischen Abfülllinie für den Produktionsbetrieb.
  • Umsatzsteigerung um rund 40%

2001

Serienbelieferung eines schwedischen Automobilherstellers mit Reifendichtgel

  • Erfolgreich abgeschlossene externe Auditierungen durch die Automobilindustrie (BMW, Audi).
  • Entwicklung des Koagulationsbeschleunigers Easy-Ex für den Automobilbereich zur Arbeitserleichterung in den Werkstätten.
  • Erweiterung des Kundennetzes in der Caravanindustrie.
  • Die belgische Firma Chateau, die Firmen Mobilvetta und Elngh aus Italien, sowie Frankia aus Deutschland beziehen das Reifenpannenset von TERRA-S für ihre Fahrzeugreihen.
  • Erarbeitung und Projektierung unterschiedlicher Pannenhilfesysteme für mehrere Automobilhersteller.
  • Nominierung zum Systemlieferanten für die Firma GM zur Belieferung mit einem Pannenhilfe-Set, bestehend aus Reifendichtgel und Mini-Kompressor.

2000

Umzug in größere Produktionsstätte in der Nähe der Administration (über 1000 m²)

  • BMW- AG Projekt R 50 (Mini). Belieferung mit Reifendichtgel startet im Oktober 2000.
  • TV - Direktvermarkter QVC bietet Pannenhilfesets von TERRA-S im Fernsehen an.
  • Nominierung durch SEE TV zum Unternehmer des Jahres.

1999

Erfolgreiche Zertifizierung nach DIN ISO 9001:

  • Serienbelieferung Caravanindustrie seit Juni.
  • Europas größter Caravanhersteller Hobby mit Tochter Fendt setzt Pannenset ein.
  • Ausbau der Marktstellung bei vorbeugendem Reifendichtgel.
  • Diverse Leistungen bei Händlerringen im Bereich Landwirtschaft und Reifen.
  • Auftrag zur Belieferung der M-Version von BMW mit Reifendichtgel Automotive.

1998

Modifizierung von Reifendichtgelen für bessere Dichteigenschaft

  • Markteinführung des modifizierten vorbeugenden Reifendichtgels.
  • Aufbau eines europaweiten Vertriebsnetzes mit Vertragshändlern.
  • Modifizierung des automotiven Reifendichtgels für höchste Ansprüche der Automobilindustrie.
  • Patenteinreichung für ein Einfüllsystem von Reifendichtmittel.
  • Einführung des Qualitätsmanagements nach DIN ISO 9001.

1997

Planung und Realisierung von Projekten im Bereich der Automobilindustrie

  • Entwicklung einer elektrischen Luftpumpe.
  • Gebrauchsmusteranmeldungen für eine elektrische Luftpumpe.
  • Erweiterung der Produktpalette durch ein Ölbindemittel.
  • Patenteinreichung für ein Reifendichtmittel auf Latexbasis.

1996

Entwicklung eines Reifenpannensets

  • Entwicklung eines Reifendichtgels auf Latexbasis.
  • Partnervertrag mit einer Firma im Autozubehörbereich.

1995

Erweiterung der Produktionsstätte

  • Ausbau der Produktions- und Lagerstätte in Billafingen.
  • Vorstellung der Produktpalette auf der EUROBIKE in Friedrichshafen und GAFA in Köln.
  • Erweiterung der Produktpalette um Ventile, Ventilöffner und Ventilkappe

1994

TERRA-S erfindet Ersatz für das Ersatzrad!

  • Im November 1994 trat TERRA-S an Daimler Chrysler mit der bahnbrechenden Idee heran, anstelle eines Ersatzrades Reifendichtgel einzusetzen. Heute setzt DC über 250.000 Reifenpannensets jährlich als Ersatz für das Ersatzrad ein. Weltweit setzt die Automobilindustrie weit über eine Million Sets jährlich in der Erstausstattung ein.
  • Ausbau des Vertriebnetzes
    Kontinuierlicher Ausbau der Auftragsentwicklung mit neuen Großkunden wie Briggs & Stratton und Tecumseh.
    Aufbau eines bundesweiten Händlervertriebsnetzes.

1993

Gründung der TERRA-S Automotive Systems GmbH & Co. 

  • Die Firma „TERRA-S® Automotive Systems GmbH Co. KG“ mit Sitz in Überlingen am Bodensee wurde im November 1993 gegründet. Geschäftsführer bis zum 1. August 2011 war Michael Stehle.
  • Am 23.11.1993 ist TERRA-S erfolgreich an Daimler-Chrysler mit der Idee herangetreten, Reifendichtmittel und Kompressoren als Ersatz für das Ersatzrad mit in der Serie einzusetzen.